Nowe nabytki

Lista nowości

2019 (cz. 2)

 

Beletrystyka:

  1. Canetti Elias: Ich erwarte von Ihnen viel. Briefe 1932-1994, Hanser 2018
  2. Emminger Daniela: Kafka mit Flügeln, Czernin 2018
  3. Feldmann Else: Flüchtiges Glück. Reportagen aus der Zwischenkriegszeit, Edition Atelier 2018
  4. Freund René: Ans Meer, Deuticke 2018
  5. Frischmuth Barbara: Machtnix oder der Lauf, den die Welt nahm, Residenz 2018
  6. Glattauer Daniel: Vier Stern Stunden. Eine Komödie, Deuticke 2018
  7. Greiner Margaret: Auf Freiheit zugeschnitten. Emilie Flöge: Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts, Kremayr & Scheriau 2014
  8. Gstrein Norbert: Die kommenden Jahre, Hanser 2018
  9. Handke Peter: Die Obstdiebin oder einfache Fahrt ins Landesinnere, Suhrkamp 2017
  10. Kaiser-Mühlecker Reinhard: Schwarzer Flieder, Hoffmann & Campe 2014
  11. Kaltenegger Ingrid: Das Glück ist ein Vogerl, Hoffmann & Campe 2017
  12. Rennert David, Traxler Tanja: Lise Meitner: Pionierin des Atomzeitalters, Residenz 2018
  13. Rilke Rainer Maria, Mitterer Erika: Besitzlose Liebe. Der poetische Briefwechsel, Insel 2018

Teoria literatury:

  1. Bundi Markus: Vom Verschwinden des Erzählers. Ein Essay zum Werk von Alois Hotschnig, Haymon 2015
  2. Dreissinger Sepp: Im Kaffeehaus. Gespräche, Fotografien, Album Verlag 2017
  3. Honold Alexander: Der Erd-Erzähler. Peter Handkes Prosa der Orte, Räume und Landschaften, Metzler 2017
  4. Murphy Harriet (edit.): Critical essays on Julian Schutting, Ariadne Press 2000
  5. Weichselbaum Hans: Georg Trakl. Eine Biographie, Otto Müller 2014

Historia:

  1. Czernin Monika, Lavandier Jean-Pierre: Liebet mich immer. Maria Theresia: Briefe an ihre engste Freundin, Überreuter 2017
  2. Egghardt Hanne: Habsburgs schräge Erzherzöge. Dem Kaiser blieb auch nichts erspart, Kremazr & Scheriau 2008
  3. Göhring Walter: Verdrängt und vergessen. Friedensnobelpreisträger Alfred Hermann Fried, Kremayr & Scheriau 2006
  4. Hamann Georg: Großer Herren Häuser. Hinter den Fassaden prunkvoller Palais, Amalthea 2017
  5. Lau Thomas: Die Kaiserin. Maria Theresia, Böhlau 2016
  6. Rumpler H., Harmat U. (Hrsg.) : Die Habsburgermonarchie 1848-1918. Band XII: Bewältigte Vergangenheit? Die nationale und internationale Historiographie zum Untergang der Habsburgermonarchie als ideelle Grundlage für die Neuordnung Europas, Österreichische Akademie der Wissenschaften 2018
  7. Wimmler Karl: Mein Graz. Ein Jahrhundert in Bruchstücken, Clio 2018

Landeskunde:

  1. Pfeiffer Ida: Eine Frau fährt um die Welt, Promedia 1989

Sztuka:

  1. Horncastle Mona, Weidinger Alfred: Gustav Klimt. Die Biographie, Brandstätter 2018
  2. Kristan Markus (Hg.) : Ich warne Sie vor Josef Hoffmann! Adolf Loos und die Wiener Werkstätte, Metroverlag 2014

Wiedeń:

  1. Kohlwein Thomas (Hg.) : Wien erforschen. Erste Blicke, Wieder 2017

 

Lista nowości

  2019 r. (cz. 1)

Beletrystyka:

  1. Bernhard Thomas: Städtebeschimpfungen, Suhrkamp 2016
  2. Flašar Milena Michiko: Herr Katō spielt Familie, Wagenbach 2018
  3. Flor Olga: Klartraum, Jung und Jung 2017
  4. Haas Wolf: Junger Mann, Hoffmann und Campe 2018
  5. Köhlmeier Michael: Bruder und Schwester Lenobel, Carl Hanser Verlag 2018
  6. Lavant Christine: Erzählungen aus dem Nachlass, Wallstein 2018
  7. Schutting Julian: Zersplittertes Erinnern, Jung und Jung 2016
  8. Setz Clemens J.: Gespräch ohne Autor, Suhrkamp 2018
  9. Winkler Josef: Abschied von Vater und Mutter, Suhrkamp 2015

Teoria literatury:

  1. Grieser Dietmar: Wege, die man nicht vergißt. Entdeckungen und Erinnerungen, Amalthea 2015
  2. Gromala Monika: Resuscytacje Celana. Strategia widmontologiczna, Austeria 2018
  3. Komarnicka Olena: Österreichische Dichterinnen im New Yorker Exil zwischen 1938 und dem Beginn der 1980er Jahre, Peter Lang 2017
  4. Mitterer Felix: Mein Lebenslauf, Haymon 2018
  5. Strigl Daniela: Berühmt sein ist nichts. Marie von Ebner-Eschenbach: Eine Biographie, Residenz 2016

Antologie:

  1. Lopuschanskyj J., Dashko N., Oschust I. (Hrsg.): Anthologie der deutschsprachigen Literatur Galiziens und der Bukowina, Drohobytsch 2016

Historia:

  1. Egghardt Hanne: Prinz Eugen: Der Philosoph in Kriegsrüstung. Facetten einer außergewöhnlichen Persönlichkeit, Kremayr & Scheriau 2007
  2. Etzlstorfer Hannes: Der Wiener Kongress. Redouten, Karoussel & Köllnerwasser, Kremayr & Scheriau 2014

Sztuka:

  1. Natter Tobias G. (Hg.): Gustav Klimt. Zeichnungen & Gemälde, Taschen 2018
  2. Salfellner Harald: Klimt: Sein Leben in Wort und Bild, Vitalis 2018

Polityka:

  1. Ronzheimer Paul: Sebastian Kurz: Die Biographie, Herder 2018

Wiedeń:

  1. Beyerl Beppo: Typisch Wien: von Achterl bis Zentralmeidlinger, Löcker 2018
  2. Dusl Andrea Maria: Wien wirklich. Von Amtsperson bis Würstelmann, Metroverlag 2017
  3. Hofmann Thomas: Rund um den Ring. Alltag und Festtag in Wien, Sutton 2015
  4. Kaldy-Karo Robert, Marschall Clemens: Der Wiener Prater. Eine Kultur- und Sittengeschichte, Klever 2017

 

NOWE NABYTKI – KWIECIEŃ 2018

  1. Glavnic Thomas: Der Jonas Komplex, S.Fischer 2016
  2. Haidegger Christine: Zum Fenster hinaus. Eine Nachkriegskindheit, Otto Müller 2016
  3. Handke Peter: Tage und Werke , Suhrkamp  2015
  4. Henisch Peter: Suchbild mit Katze, Deuticke 2016
  5. Hotsching Alois: Im Sitzen Läuft es sich besser davon , Kiepenheuer&Witsch 2014
  6. Kaiser ?Mühlecker Reinhard: Fremde Seele, dunkler Wald, S.Fischer 2016
  7. Kehlmann Daniel: Tyll, Rowohlt 2017
  8. Köhlmeier Michael: Der Unfisch, Haymon 2016
  9. Ransmayr Christoph: Cox oder der Lauf der Zeit, S. Fischer 2016
  10. Rossmann Eva: Männerfallen. Ein Mira-Valensky-Krimi, Folio 2013
  11. Röggla Kathrin: Nachtsendung, S.Fischer 2016
  12. Steinwendtner Brita: Der Welt entlang. Vom Zauber der Dichterlandschaften, Haymon 2016
  13. Streeruwitz Marlane: Yseut., S.Fischer 2016
  14. Weidenholzer Anna: Weshalb die Herren Seesterne tragen, Matthes&Setiz Berlin 2016
  15. Grillparzer Franz: Ein Klassiker für die Gegenwart, Paul Zsolnay 2016
  16. Lahayne Olaf: Beschimpft Österreich! Der Skandal um die Staatspeisrede Thomas Bernhards im März 1968, V&R unipress 2016
  17. Ottawa Clemens: Österreichs vergessene Literaten, K&S 2013
  18. Puchalski Lucjan(red.): ?Czarodziejski flet? -TEKSTY I KONTEKSTY. STUDIA POD LIBRETTEM OPERY, UNIVERSITAS 2016
  19. Rußegger A./ Białek E./ Huszcza K. (Hrsg.): Ein romantischer Realist. Peter Turrinis Leben, Werk Und Wirkung, Studienverlag 2016
  20. Wittchen-Barełkowska Agata: Kategoria teatralności w dziele Thomasa Bernharda, WYDAWNICTWO NAUKA I INNOWACJE2014
  21. Hecht Werner: Helene Weigel. Eine große Frau des 20. Jahrhunderts , Suhrkamp 2000

NOWE NABYTKI – LISTOPAD 2016

  1. Amanshauser M.: Der Fisch in der Streichholzschachtel, Deuticke im Paul Zsolnay Verlag 2015
  2. Baar A.: Die Farbe des Granatapfels, Wallstein Verlag 2015
  3. Bal?ka B.: Der langangehaltene Atem, Literaturverlag Droschl 2000
  4. Bal?ka B.: Schaumschluchten, Literaturverlag Droschl 2009
  5. Fian A.: Das Polykrates-Syndrom, Literaturverlag Droschl 2014
  6. Gelich J.: Das T-Shirt meiner Frau, Haymon Verlag 2014
  7. Gürtler Christa, Wedl Martin  (Hg): Profile 19, Elfriede Gerstl: „wer ist denn schon zu hause bei sich”, Paul Zsolnay Verlag 2012
  8. Kneifl E.: Tatort Naschmarkt, Walter Verlag 2015
  9. Rosei P.: Die Globalisten, Residenz Verlag 2014
  10. Rubinowitz T.: Irma, Rowohlt Verlag 2014
  11. Schreiner M.: Das menschliche Gleichgewicht, Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung 2015
  12. Streeruwitz M.: Kreuzungen., Fischer Taschenbuch Verlag 2015
  13. Trojanow I.: Der Weltensammler, Carl Hanser Verlag 2006
  14. Trojanow I.: Macht und Widerstand, S. Fischer Verlag 2015
  15. Vertlib V.: Lucia Binar und die russische Seele, Deuticke im Paul Zsolnay Verlag 2015
  16. Winkler J.: Winnetou, Abel und ich, Suhrkamp Verlag 2014
  17. Winter F.: Sommerfrische. Hugo von Hoffmannstahl ? Eine Auflösung, Braumüller 2015
  18. Weihnachtsgeschichten und ?gedichte aus Ősterreich, Ennsthaler Verlag 2010
  19. Weinzierl U.: Stefan Zweigs brennendes Geheimnis, Paul Zsolnay Verlag 2015
  20. Wolf H.: Verschwundene Bräuche, Christian Brandstätter Verlag 2015
  21. Zucha O. (Hrsg) i in. „Führungsstärke oder Charisma?”, Europäischer Verlag der Wissenschaften 2000

NOWE NABYTKI – WRZESIEŃ 2016

  1. BALAKA B.: Krankengeschichten, Droschl 1996
  2. BERNHARD T.: An der Baumgrenze, Reclam 1986
  3. BERNHARD T.: Der Wetterfleck, Reclam 1976
  4. BEYERL B.: Als das Lügen noch geholfen hat, Molden 2007
  5. FATH R.: Reclams Mozart-Operführer, Reclam 2005
  6. HANSEL M./ROHRWASSER M.: Kalter Krieg in Österreich, Literatur-Kunst-Kultur, Zsolnay 2010
  7. HAŠEK J.: Die kleine Schule des grossen Humors, Metroverlag 2013
  8. HENISCH P: Der verirrte Messias, Deuticke 2009
  9. HENISCH P.: Hamlet bleibt, S. Fischer 1971
  10. KIM A.: Anatomie einer Nacht, Suhrkamp 2012
  11. KIM A.: Der sichtbare Feind, Residenz Verlag 2015
  12. KIM A.: Invasionen des Privaten, Droschl 2012
  13. MENASSE R.: Der europäische Landbote. Die Wut der Bürger und der Friede Europas, Zsolnay 2012
  14. POHL R.: Die algerische Verblendung, Droschl 2007
  15. POLT-HEINZL E.: Neun Portäts. Von der ersten Krimiautorin Österreichs bis zur ersten Satirikerin Deutschlands, Milena Verlag 2005
  16. RABINOWICH J.: Spaltkopf, Edition Exil 2008
  17. ROSSMANN E.: Frauensache. Beruf, Familie, Politik. Ein Ratgeber, FOLIO Verlag 1997
  18. ROTH J.: Popiersie cesarza. Naczelnik stacji Fallmerayer, Austeria 2015
  19. SOMMEREM A.: Selmas Zeichen, Milena Verlag 2008
  20. TASCHLER J. W.: Nauczycielka, Wydawnictwo WAB 2013
  21. UJVARY L.: Kontrollierte Spiele. 7 Artefakte, Sonderzahl 2002
  22. WERFEL F.: Zwischen Oben und Unten, Langen Müller 1975
  23. WOJNAKOWSKI R. (Red.): Pod język wkładam ci słowo, Atut 2014

NOWE NABYTKI – PAŹDZIERNIK 2014 (3)

  1. Baradaranossadat A.-K.: Jugendsprache im Deutschunterricht, Peter Lang 2011
  2. Bartl A. (Hrsg.): Zwischen Alptraum und Glück: Thomas Glavinics Vermessungen der Gegenwart, Wallstein 2014
  3. Bernhard T.: Ereignisse, Suhrkamp 1994
  4. Beutin W.: Karl Kraus oder Die Verteidigung der Menschheit, Peter Lang 2012
  5. Bushell A. (Hrsg.): Von aussen betrachtet: Österreich und die österreichische Literatur im Spiegel der Auslandsrezeption, Peter Lang 2007
  6. Die Habsburgermonarchie und der Erste Weltkrieg. 2. Teilband, Weltkriegsstatistik Österreich-Ungarn 1914-1918, ÖAW 2014
  7. Haider E.: Wien 1914: Alltag am Rande des Abgrunds, Böhlau 2014
  8. Handke P.: Ein Jahr aus der Nacht gesprochen, Jung und Jung 2010
  9. Jacobi J.: Die Schnitzlers: eine Familiengeschichte, Residenzverlag 2014
  10. Liessmann K. P.: Geisterstunde: die Praxis der Unbildung, Zsolnay 2014
  11. Liessmann K. P.: Theorie der Unbildung, Piper 2014
  12. Rauchensteiner M.: Der Erste Weltkrieg und das Ende der Habsburgermonarchie 1914-1918, Böhlau 2013
  13. Senft G.: Friedenskrieger des Hinterlandes: der Erste Weltkrieg und der zeitgenössische Antimilitarismus, Löcker 2014
  14. Strasser P.: Kein Tag ohne Erleichterung, Residenz Verlag 2012
  15. Zweig S.: „Ich habe das Bedürfnis nach Freunden”: Erzählungen, Essays und unbekannte Texte, Styria Premium 2013

NOWE NABYTKI – PAŹDZIERNIK 2014 (2)

  1. Clark C.: Die Schlafwandler: wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog,   Deutsche Verlags-Anstalt 2014
  2. Decker G.: Georg Trakl, Deutscher Kunstverlag 2014
  3. Drach A.: Die Erzählungen, Zsolnay 2014
  4. Franzobel: Die Weibspassion: ein Hemmaspiel,oder das beste Stück, das je geschrieben worden ist, Wieser-Verlag 2013
  5. Freund R.: Liebe unter Fischen, Deuticke 2013
  6. Frizen W.: Robert Musil, Deutscher Kunstverlag 2012
  7. Grill A.: Liebesmaschine N. Y. C. : Storys, Otto Müller 2012
  8. Häntzschel G. (Hrsg.): Österreich. Treibhaus: Jahrbuch für die Literatur der fünfziger Jahre 10.2014, et+k 2014
  9. Köhlmeier M.: Spielplatz der Helden: Roman, Hanser 2014
  10. Oppitz K.: Auswandertag, Residenz Verlag 2014
  11. Reitzer A.: Wir Erben, Jung und Jung 2014
  12. Rosei P.: Die Globalisten: Roman, Residenz Verlag 2014
  13. Schmidl S. (Hrsg.): Die Künste der Nachkriegszeit: Musik, Literatur und bildende Kunst in Österreich, Böhlau 2013
  14. Stavarić M.: Königreich der Schatten, C. H. Beck 2013
  15. Wiener O.:Die Verbesserung von Mitteleuropa, Jung und Jung 2013

NOWE NABYTKI – PAŹDZIERNIK 2014 

Polecamy między innymi:

  1. Brenner H. : Mahlers Welt: die Orte seines Lebens, Residenz Verlag 2011
  2. Engel M. (Hrsg.): Rilke-Handbuch: Leben-Werk-Wirkung, J.B.Metzler 2013
  3. Grill A.: Safari, innere Wildnis: Gedichte, Otto Müller Verlag   2014
  4. Gstättner E.: Das Geisterschiff: ein Künstlerroman, Picus Verlag 2014
  5. Handke P.: Ein Jahr aus der Nacht gesprochen, Jung und Jung 2010
  6. Höller H.: Der unbekannte Thomas Bernhard, Korrektur 2014
  7. Janke P.  (Hrsg.): Jelinek Handbuch, J.B.Metzler 2013
  8. Klar E.: Wie im Wald: Roman, Residenz Verlag, 2014
  9. Köhlmeier M.: Zwei Herren am Strand: Roman, Hanser 2014
  10. Mayrhofer G.: Die Reise zum Goldenen Apfel: eine gemeinsame Geschichte von Orient und Okzident, Residenz Verlag 2014
  11. Mischkulnig Lydia: Vom Gebrauch der Wünsche: Roman, Haymon Verlag 2014
  12. Mitgutsch A.: Die Welt, die Rätsel bleibt, Luchterhand 2013
  13. Reichart E.: In der Mondsichel und andere Herzgegende: Gedichte, Otto Müller 2013
  14. Schmied W.: Auersbergers wahre Geschichte und andere Texte über Thomas Bernhard: ein Alphabet, Bibliothek der Provinz 2014
  15. Wilke I. (Hrsg.): Bericht am Feuer: Gespräche, E-Mails und Telefonate zum Werk von Christoph Ransmayr, S. Fischer 2014

NOWE NABYTKI, STYCZEŃ 2014 

  1. Aschenwald Barbara: Omka, Hoffmann und Campe 2013
  2. Bernhard Thomas, Fritsch Gerhard: Der Briefwechsel, Korrektur Verlag 2013
  3. Brandstetter Alois: Kummer ade!, Residenz Verlag 2013
  4. Brandt Lars: H.C. Artmann. Ein Gespräch, Residenz Verlag 2001
  5. Corti Axel: Der Schalldämpfer. Texte aus den Jahren 1970-1993, K&S 1994
  6. Hackl Erich: Dieses Buch gehört meiner Muter, Diogenes 2013
  7. Handke Peter: Don Juan (erzählt von ihm selbst), Suhrkamp 2004
  8. Haderer Georg: Es wird Tote geben. Kriminalroman, Haymon 2013
  9. Höller Hans: Eine ungewöhnliche Klassik nach 1945. Das Werk Peter Handkes, Suhrkamp 2013
  10. Komarek Alfred: Anstiftung zum Innehalten, Styria premium 2013
  11. Mitgutsch Anna: Die Grenzen der Sprache, Residenz Verlag 2013
  12. Rossmann Eva: Männerfallen, Folio Verlag 2013
  13. Sperber Manès: Kultur ist Mittel, kein Zweck, Residenz Verlag 2010
  14. Wisser Daniel: Standby, Klever Verlag 2011
  15. Wolflingseder Barbara: Dunkle Geschichten aus dem Alten Wien, Pichler Verlag 2013

NOWE NABYTKI, GRUDZIEŃ 2013

  1. Frischmuth, Barbara: Bindungen und andere Erzählungen, Residenz Verlag 2013
  2. Gstrein, Norbert: Eine Ahnung vom Anfang,  Hanser 2013
  3. Haas, Wolf: Verteidigung der Missonarsstellung, Hoffmann und Campe 2012
  4. Handke, Peter: Versuch über den Pilznarren, Suhrkamp 2013
  5. Jelinek, Elfriede: Rein Gold, rowohlt 2013
  6. Kehlmann, Daniel: F, rowohlt 2013
  7. Kim, Anna: Anatomie einer Nacht, Suhrkamp 2012
  8. Köhlmeier, Michael: Die Abenteuer des Joel Spazierer, Hanser 2013
  9. Łazuga, Waldemar: Kalkulować… Polacy na szczytach c.k. monarchii, Zysk 2013
  10. Mayröcker, Friederike: études, Suhrkamp 2013
  11. Menasse, Eva: Quasikristalle, Kiepenheuer & Witsch 2013 
  12. Menasse, Robert: Doktor Hoechst. Ein Faust-Spiel, Zsolnay 2013
  13. Nöstlinger, Christine: Glück ist was für Augenblicke. Erinnerungen, Residenz Verlag 2013
  14. Petritsch, Wolfgang: Bruno Kreisky. Die Biografie, Haymon 2013
  15. Rosei, Peter: Madame Stern, Residenz Verlag 2013

LISTA NOWYCH NABYTKÓW LIPIEC 2013

  1. Berger, Elizabeth: „Rezeption österreichischer Literatur in Rumänien 1945-1989“, Frank & Timme 2013
  2. Białek E., Kowal G. (Hg.): „Arcydzieła Literatury Niemieckojęzycznej”, ATUT 2011
  3. Burka, Alexander: „Was blieb vom Fenster in den Westen? Zur Auslandskulturpolitik Österreichs in      Ostmitteleuropa seit 1945 am Beispiel Polens und der Tschechoslowakei/Tschechiens“, Peter Lang 2012
  4. Bonacchi, Silvia: „Die Gestalt der Dichtung. Der Einfluss der Gestalttheorie auf das Werk Robert Musils“, Peter Lang 1998
  5. Kassner, Rudolf: „Liczba i oblicze”, słowo/obraz terytoria 2013
  6. Knafl, Arnulf (Hg.): „Die Avantgarde und das Helige“, Praesens 2013  
  7. Krupa, Ewa: „Von der Schockdramaturgie zur bühnenwirksamen Sensibilität. Peter Turrinis ästhetische Metamorphosen“, Neisse Verlag/ATUT 2012
  8. Kunzelmann, Heide (Hg.): „Zwei Wochen England“, Sonderzahl 2012
  9. Laher, Ludwig: „Und nehmen was kommt“, Haymon 2007
  10. Lauber, Johann: „Wie Manschen zu Fanatikern werden. Fundamentalismus. Ein Befund“, Molden Verlag 2011  
  11. Literaturhaus Lichtenstein, Jahrbuch 6/2011, Triesen 2012
  12. Stelzl-Marks, Barbara: „Stalins Soldaten in Österreich. Die Innensicht der sowjetischen Besatzung 1945-1955“, Oldenburg/Böhlau 2012  

NOWE NABYTKI, STYCZEŃ 2013

  1. Aichinger, Ilse: Es muss gar nichts bleiben :  Interviews 1952-2005, Edition Korrespondenzen 2011
  2. Aichinger, Ilse: Kurzschlüsse : Wien, Edition Korrespondenzen 2001
  3. Alma Mahler – Arnold Schönberg „Ich möchte so lange leben, als ich Ihnen dankbar sein kann“ : der Briefwechsel, Residenz Verlag 2012
  4. Altmann, Gerhard: Hertha Kräftner, Leben und Werk, Edition Lex Liszt 12 2007
  5. Amann, Klaus (Hg.): Peter Handke gewidmet. Literatur/a Jahrbuch 2011/12
  6. Antologia nowych sztuk austriackich autorów, ADiT 2012
  7. Dowideit, Anette: Mein Job, mein Baby, mein Chef, mein Mann und ich, Orell Füssli Verlag 2011
  8. Faschinger, Lilian:  Die Unzertrennlichen, Zsolnay 2012
  9. Gauß, Karl-Markus: Ruhm am Nachmittag, Zsolnay  2012
  10. Horváth, Ödön von: „Dramaty zebrane“, Tom I, Tom II, ADiT 2012
  11. Kaiser, Vera: Blasmusikpop : Roman, Kiepenheuer & Witsch 2012
  12. Kappacher, Walter: Land der roten Steine : Roman, Hanser 2012
  13. Knapp, Radek: Reise nach Kalino : Roman, Piper 2012
  14. Kretschmer, Hildegard: Architektur und Kunst : Wien, Reclam  2010
  15. Müller, Werner: dtv-Atlas zur Baukunst, Bd 1,  dtv 1983
  16. Müller, Werner: dtv-Atlas zur Baukunst, Bd 2,  dtv 1985
  17. Müller-Funk, Wolfgang: Joseph Roth, Sonderzahl 2012
  18. Müller-Funk, Wolfgang: Komplex Österreich, Sonderzahl 2009
  19. Petrik, Dine: Hertha Kräftner: Die verfehlte Wirklichkeit, Edition Art Science 2011
  20. Rabinowich, Julya: Die Erdfresserin : Roman, Deuticke 2012
  21. Riegl, Andrea: Klösterreisen : Ausflüge zu Klöstern und Kirchen, Edition Löwenzahn 1999
  22. Schindel, Robert: Man ist viel zu früh jung : Essays und Reden, Jüdischer Verlag 2011
  23. Schreibart Austria: das Literaturprogramm der Kultursektion des Außenministeriums, BMEIA 2012
  24. Seiler, Christian: André Heller, Feuerkopf: die Biographie, Bertelsmann 2012
  25. Surowska, Barbara: Auf Rilkes Wegen, Peter Lang 2012
  26. Toman, Rolf (Hg.): Barock. Architektur, Skulptur, Malerei, Ullmann 2009
  27. Toman, Rolf (Hg.): Gotik. Architektur, Skulptur, Malerei, Ullmann 2007
  28. Toman, Rolf (Hg.): Romanik. Architektur, Skulptur, Malerei, Ullmann 2012
  29. Toman, Rolf (Hg.): Wien. Kunst und Architektur, Ullmann 2012
  30. Travnicek, Cornelia: Chucks : Roman, DVA 2012
  31. Ziegelwagner M.: Café Anschluß: als Österreicher unter Deutschen, Atrium 2011

NOWE NABYTKI, Listopad 2012

  1. Peter Altenberg: „Im Nachtcafé“, Metro-Verlag Wien 2008
  2. Bettina Balàka: „Kassiopeia“, Haymon 2012
  3. Gabriel Barylli: „Paradies”, Styria Premium 2012
  4. Paul Celan/Gustav Chomed: „Ich brauche Deine Briefe“, Suhrkamp Verlag 2010
  5. Andrea Maria Dusl: „Ins Hotel konnte ich ihn nicht mitnehmen“, Metro-Verlag Wien 2012
  6. Anna Ehrlich: „Wien für kluge Leute. 52 Spaziergänge“, Amalthea 2011
  7. Barbara Frischmuth: „Woher wir kommen“, Aufbau Verlag 2012
  8. Daniel Glattauer: „Ewig Dein“, Deuticke Verlag 2012
  9. Dietmar Grieser: „Das gibt’s nur in Wien. Eine autobiographische Spurensuche“, Amalthea 2012
  10. Marianne Gruber: „Erinnerungen eines Narren“, Haymon 2012
  11. Elisabeth Hauer: „Franz spricht“, Styria Premium 2012
  12. Marie-Thérèse Kerschbaumer: „Freunde des ORPHEUS“, Wieser 2011
  13. Anton Kuh: „Jetzt können wir schlafen gehen!: Zwischen Wien und Berlin“, Metro-Verlag 2012
  14. Lidia Mischkulnig: „Hollywood im Winter”, Haymon 2012
  15. Christine Nöstlinger: „Liebe macht blind-manche bleiben es. Trost und Rat für Frauen in allen Lebenslagen“, Residenz Verlag 2012
  16. Erika Pluhar: „Im Schatten der Zeit“, Residenz Verlag 2012
  17. Peter Rosei: „Geld!“, Residenz 2011
  18. Wendelin Schmidt-Dengler: „Bruchlinien II. Vorlesungen zur österreichischen Literatur 1990 bis 2008“, Residenz Verlag 2012
  19. Clemens J. Setz: „Indigo“, Suhrkamp 2012
  20. Vladimir Vertlib: „Schimons Schweigen“, Deuticke 2012
  21. Anna Weidenholzer: „Der Winter tut den Fischen gut“, Residenz Verlag 2012
  22. Hans Weigel: „Der grüne Stern. Ein satirischer Roman“, Metro-Verlag 2012

NOWE NABYTKI, Grudzień 2011

  1. Bettina Balàka: „Einflüstern“, Suhrkamp 2009
  2. Thomas Bernhard: „Der Wahrheit auf der Spur“, Suhrkamp 2011
  3. Ilija Dürhammer, Pia Janke (Hg.): Die „österreichische“ nationalsozialistische Ästhetik, Böhlau 2003  
  4. Norbert Elias: „Mozart“, Suhrkamp 1993
  5. Gerhard Fritsch: „Die Katzenmusik. Mit einem Nachwort von Robert Menasse, Suhrkamp 2006
  6. Thomas Glavinic: „Unterwegs im Namen des Herrn“, Hanser 2011
  7. Rüdiger Görner: „Sprachrausch und Sprachverlust. Essays zur österreichischen Literatur von Hoffmannsthal bis Mayröcker“, Sonderzahl 2011
  8. Hotschnig Alois: „Ludwigs Zimmer“, Haymon 2011
  9. Edith Kneifl: „Zwischen zwei Nächten“, Haymon 2011
  10. Michael Kumpfmüller: „Die Herrlichkeit des Lebens“, Kiepenheuer & Witsch 2011
  11. Marcel Reich-Ranicki: Über Hilde Spiel, dtv 1998
  12. Markus Rieger, Yvonne Oswald: Semmering, Reichenau & Rax. Eine literarische Rundreise durch die Wiener Alpen, brumüller lesethek 2010
  13. Robert Pfaller: „Wofür es sich zu leben lohnt. Elemente materialistischer Philosophie“, S. Fischer 2011
  14. Evelyn Schlag: „Sprache von einem anderen Holz. Gedichte“, Zsolany 2008
  15. Franz Schuh: „Der Krückenkaktus. Erinnerungen an die Liebe, die Kunst und den Tod“, Zsolnay 2011
  16. Margit Schreiner: „Schreibt Thomas Bernhard Frauenliteratur?“, Schöffling & Co. 2008
  17. Robert Sedlaczek: „Das österreichische Deutsch. Wie wir uns von unserem grossen Nachbarn unterscheiden. Ein illustriertes Handbuch.“, Ueberreuter 2004
  18. Marleene Streeruwitz: „Die Schmerzmacherin“, S. Fischer 2011
  19. Cornelia Travnicek: „Die Asche meiner Schwester“, Literaturedition Niederösterreich 2008
  20. Reinhard Wegerth: „Damals und dort“, Sisyphus 2010