Neuzugänge

JÄNNER 2014 

  1. Aschenwald Barbara: Omka, Hoffmann und Campe 2013
  2. Bernhard Thomas, Fritsch Gerhard: Der Briefwechsel, Korrektur Verlag 2013
  3. Brandstetter Alois: Kummer ade!, Residenz Verlag 2013
  4. Brandt Lars: H.C. Artmann. Ein Gespräch, Residenz Verlag 2001
  5. Corti Axel: Der Schalldämpfer. Texte aus den Jahren 1970-1993, K&S 1994
  6. Hackl Erich: Dieses Buch gehört meiner Muter, Diogenes 2013
  7. Handke Peter: Don Juan (erzählt von ihm selbst), Suhrkamp 2004
  8. Haderer Georg: Es wird Tote geben. Kriminalroman, Haymon 2013
  9. Höller Hans: Eine ungewöhnliche Klassik nach 1945. Das Werk Peter Handkes, Suhrkamp 2013
  10. Komarek Alfred: Anstiftung zum Innehalten, Styria premium 2013
  11. Mitgutsch Anna: Die Grenzen der Sprache, Residenz Verlag 2013
  12. Rossmann Eva: Männerfallen, Folio Verlag 2013
  13. Sperber Manès: Kultur ist Mittel, kein Zweck, Residenz Verlag 2010
  14. Wisser Daniel: Standby, Klever Verlag 2011
  15. Wolflingseder Barbara: Dunkle Geschichten aus dem Alten Wien, Pichler Verlag 2013

DEZEMBER 2013

  1. Frischmuth, Barbara: Bindungen und andere Erzählungen, Residenz Verlag 2013
  2. Gstrein, Norbert: Eine Ahnung vom Anfang,  Hanser 2013
  3. Haas, Wolf: Verteidigung der Missonarsstellung, Hoffmann und Campe 2012
  4. Handke, Peter: Versuch über den Pilznarren, Suhrkamp 2013
  5. Jelinek, Elfriede: Rein Gold, rowohlt 2013
  6. Kehlmann, Daniel: F, rowohlt 2013
  7. Kim, Anna: Anatomie einer Nacht, Suhrkamp 2012
  8. Köhlmeier, Michael: Die Abenteuer des Joel Spazierer, Hanser 2013
  9. Łazuga, Waldemar: Kalkulować… Polacy na szczytach c.k. monarchii, Zysk 2013
  10. Mayröcker, Friederike: études, Suhrkamp 2013
  11. Menasse, Eva: Quasikristalle, Kiepenheuer & Witsch 2013 
  12. Menasse, Robert: Doktor Hoechst. Ein Faust-Spiel, Zsolnay 2013
  13. Nöstlinger, Christine: Glück ist was für Augenblicke. Erinnerungen, Residenz Verlag 2013
  14. Petritsch, Wolfgang: Bruno Kreisky. Die Biografie, Haymon 2013
  15. Rosei, Peter: Madame Stern, Residenz Verlag 2013

JULI 2013

  1. Berger, Elizabeth: „Rezeption österreichischer Literatur in Rumänien 1945-1989“, Frank & Timme 2013
  2. Białek E., Kowal G. (Hg.): „Arcydzieła Literatury Niemieckojęzycznej”, ATUT 2011
  3. Burka, Alexander: „Was blieb vom Fenster in den Westen? Zur Auslandskulturpolitik Österreichs in      Ostmitteleuropa seit 1945 am Beispiel Polens und der Tschechoslowakei/Tschechiens“, Peter Lang 2012
  4. Bonacchi, Silvia: „Die Gestalt der Dichtung. Der Einfluss der Gestalttheorie auf das Werk Robert Musils“, Peter Lang 1998
  5. Kassner, Rudolf: „Liczba i oblicze”, słowo/obraz terytoria 2013
  6. Knafl, Arnulf (Hg.): „Die Avantgarde und das Helige“, Praesens 2013  
  7. Krupa, Ewa: „Von der Schockdramaturgie zur bühnenwirksamen Sensibilität. Peter Turrinis ästhetische Metamorphosen“, Neisse Verlag/ATUT 2012
  8. Kunzelmann, Heide (Hg.): „Zwei Wochen England“, Sonderzahl 2012
  9. Laher, Ludwig: „Und nehmen was kommt“, Haymon 2007
  10. Lauber, Johann: „Wie Manschen zu Fanatikern werden. Fundamentalismus. Ein Befund“, Molden Verlag 2011  
  11. Literaturhaus Lichtenstein, Jahrbuch 6/2011, Triesen 2012
  12. Stelzl-Marks, Barbara: „Stalins Soldaten in Österreich. Die Innensicht der sowjetischen Besatzung 1945-1955“, Oldenburg/Böhlau 2012  

JÄNNER 2013

  1. Aichinger, Ilse: Es muss gar nichts bleiben :  Interviews 1952-2005, Edition Korrespondenzen 2011
  2. Aichinger, Ilse: Kurzschlüsse : Wien, Edition Korrespondenzen 2001
  3. Alma Mahler – Arnold Schönberg „Ich möchte so lange leben, als ich Ihnen dankbar sein kann“ : der Briefwechsel, Residenz Verlag 2012
  4. Altmann, Gerhard: Hertha Kräftner, Leben und Werk, Edition Lex Liszt 12 2007
  5. Amann, Klaus (Hg.): Peter Handke gewidmet. Literatur/a Jahrbuch 2011/12
  6. Antologia nowych sztuk austriackich autorów, ADiT 2012
  7. Dowideit, Anette: Mein Job, mein Baby, mein Chef, mein Mann und ich, Orell Füssli Verlag 2011
  8. Faschinger, Lilian:  Die Unzertrennlichen, Zsolnay 2012
  9. Gauß, Karl-Markus: Ruhm am Nachmittag, Zsolnay  2012
  10. Horváth, Ödön von: „Dramaty zebrane“, Tom I, Tom II, ADiT 2012
  11. Kaiser, Vera: Blasmusikpop : Roman, Kiepenheuer & Witsch 2012
  12. Kappacher, Walter: Land der roten Steine : Roman, Hanser 2012
  13. Knapp, Radek: Reise nach Kalino : Roman, Piper 2012
  14. Kretschmer, Hildegard: Architektur und Kunst : Wien, Reclam  2010
  15. Müller, Werner: dtv-Atlas zur Baukunst, Bd 1,  dtv 1983
  16. Müller, Werner: dtv-Atlas zur Baukunst, Bd 2,  dtv 1985
  17. Müller-Funk, Wolfgang: Joseph Roth, Sonderzahl 2012
  18. Müller-Funk, Wolfgang: Komplex Österreich, Sonderzahl 2009
  19. Petrik, Dine: Hertha Kräftner: Die verfehlte Wirklichkeit, Edition Art Science 2011
  20. Rabinowich, Julya: Die Erdfresserin : Roman, Deuticke 2012
  21. Riegl, Andrea: Klösterreisen : Ausflüge zu Klöstern und Kirchen, Edition Löwenzahn 1999
  22. Schindel, Robert: Man ist viel zu früh jung : Essays und Reden, Jüdischer Verlag 2011
  23. Schreibart Austria: das Literaturprogramm der Kultursektion des Außenministeriums, BMEIA 2012
  24. Seiler, Christian: André Heller, Feuerkopf: die Biographie, Bertelsmann 2012
  25. Surowska, Barbara: Auf Rilkes Wegen, Peter Lang 2012
  26. Toman, Rolf (Hg.): Barock. Architektur, Skulptur, Malerei, Ullmann 2009
  27. Toman, Rolf (Hg.): Gotik. Architektur, Skulptur, Malerei, Ullmann 2007
  28. Toman, Rolf (Hg.): Romanik. Architektur, Skulptur, Malerei, Ullmann 2012
  29. Toman, Rolf (Hg.): Wien. Kunst und Architektur, Ullmann 2012
  30. Travnicek, Cornelia: Chucks : Roman, DVA 2012
  31. Ziegelwagner M.: Café Anschluß: als Österreicher unter Deutschen, Atrium 2011

NOVEMBER 2012

  1. Peter Altenberg: „Im Nachtcafé“, Metro-Verlag Wien 2008
  2. Bettina Balàka: „Kassiopeia“, Haymon 2012
  3. Gabriel Barylli: „Paradies“, Styria Premium 2012
  4. Paul Celan/Gustav Chomed: „Ich brauche Deine Briefe“, Suhrkamp Verlag 2010
  5. Andrea Maria Dusl: „Ins Hotel konnte ich ihn nicht mitnehmen“, Metro-Verlag Wien 2012
  6. Anna Ehrlich: „Wien für kluge Leute. 52 Spaziergänge“, Amalthea 2011
  7. Barbara Frischmuth: „Woher wir kommen“, Aufbau Verlag 2012
  8. Daniel Glattauer: „Ewig Dein“, Deuticke Verlag 2012
  9. Dietmar Grieser: „Das gibt’s nur in Wien. Eine autobiographische Spurensuche“, Amalthea 2012
  10. Marianne Gruber: „Erinnerungen eines Narren“, Haymon 2012
  11. Elisabeth Hauer: „Franz spricht“, Styria Premium 2012
  12. Marie-Thérèse Kerschbaumer: „Freunde des ORPHEUS“, Wieser 2011
  13. Anton Kuh: „Jetzt können wir schlafen gehen!: Zwischen Wien und Berlin“, Metro-Verlag 2012
  14. Lidia Mischkulnig: „Hollywood im Winter”, Haymon 2012
  15. Christine Nöstlinger: „Liebe macht blind-manche bleiben es. Trost und Rat für Frauen in allen Lebenslagen“, Residenz Verlag 2012
  16. Erika Pluhar: „Im Schatten der Zeit“, Residenz Verlag 2012
  17. Peter Rosei: „Geld!“, Residenz 2011
  18. Wendelin Schmidt-Dengler: „Bruchlinien II. Vorlesungen zur österreichischen Literatur 1990 bis 2008“, Residenz Verlag 2012
  19. Clemens J. Setz: „Indigo“, Suhrkamp 2012
  20. Vladimir Vertlib: „Schimons Schweigen“, Deuticke 2012
  21. Anna Weidenholzer: „Der Winter tut den Fischen gut“, Residenz Verlag 2012
  22. Hans Weigel: „Der grüne Stern. Ein satirischer Roman“, Metro-Verlag 2012

DEZEMBER 2011

  1. Bettina Balàka: „Einflüstern“, Suhrkamp 2009
  2. Thomas Bernhard: „Der Wahrheit auf der Spur“, Suhrkamp 2011
  3. Ilija Dürhammer, Pia Janke (Hg.): Die „österreichische“ nationalsozialistische Ästhetik, Böhlau 2003  
  4. Norbert Elias: „Mozart“, Suhrkamp 1993
  5. Gerhard Fritsch: „Die Katzenmusik. Mit einem Nachwort von Robert Menasse, Suhrkamp 2006
  6. Thomas Glavinic: „Unterwegs im Namen des Herrn“, Hanser 2011
  7. Rüdiger Görner: „Sprachrausch und Sprachverlust. Essays zur österreichischen Literatur von Hoffmannsthal bis Mayröcker“, Sonderzahl 2011
  8. Hotschnig Alois: „Ludwigs Zimmer“, Haymon 2011
  9. Edith Kneifl: „Zwischen zwei Nächten“, Haymon 2011
  10. Michael Kumpfmüller: „Die Herrlichkeit des Lebens“, Kiepenheuer & Witsch 2011
  11. Marcel Reich-Ranicki: Über Hilde Spiel, dtv 1998
  12. Markus Rieger, Yvonne Oswald: Semmering, Reichenau & Rax. Eine literarische Rundreise durch die Wiener Alpen, brumüller lesethek 2010
  13. Robert Pfaller: „Wofür es sich zu leben lohnt. Elemente materialistischer Philosophie“, S. Fischer 2011
  14. Evelyn Schlag: „Sprache von einem anderen Holz. Gedichte“, Zsolany 2008
  15. Franz Schuh: „Der Krückenkaktus. Erinnerungen an die Liebe, die Kunst und den Tod“, Zsolnay 2011
  16. Margit Schreiner: „Schreibt Thomas Bernhard Frauenliteratur?“, Schöffling & Co. 2008
  17. Robert Sedlaczek: „Das österreichische Deutsch. Wie wir uns von unserem grossen Nachbarn unterscheiden. Ein illustriertes Handbuch.“, Ueberreuter 2004
  18. Marleene Streeruwitz: „Die Schmerzmacherin“, S. Fischer 2011
  19. Cornelia Travnicek: „Die Asche meiner Schwester“, Literaturedition Niederösterreich 2008
  20. Reinhard Wegerth: „Damals und dort“, Sisyphus 2010